In die Verantwortung nehmen oder steuerfinanzierter goldener Handschlag für gescheiterte politische Leader?

Die politischen Leader im deutschen Parteienstaat können bislang auch nach rekurrentem verantwortungs- und erfolgslosem politischen Handeln damit rechnen, dass ihnen der politische Ruhestand steuerfinaziert vergoldet wird – persönlich haftende Konsequenzen müssen sie dahingegen in aller Regel nicht gewärtigen.

Der politischen Kultur ist mit einer solchen Praxis nicht gedient. Der Souverän – das Volk – verkauft sich unter Wert. Es mag sich deshalb verlohnen, einmal über “politische Verantwortung” – die mehr als nur ein unverbindliches Lippenbekenntnis ist – nachzusinnen. Dies hat streng innerhalb der Rechtsordnung und nach dem Gleichheitssatz ius respicit aequitatem zu erfolgen.

boobart for ohmyboobness

Continue reading

What you can (not) expect

In addition to the remarks from the about page here’s what we are intending to do.

This blog is bilingual. In parts German, in parts English. The German culture is dying before our very eyes. Economically there is still potential und Germany remains geographically in the centre of Europe. Neverless culturally it’s going down the drain, betrayed by it’s own functional elites for many decades. We cannot rely on it as a sovereign state anymore. We need to have a second string on our bow.

Upcoming topics to be processed on this blog:

Federal election in Germany this fall+++political system corrupted+++pointless to vote+++last exit for Germany as a sovereign state is a new constitution freely adopted by the German people (there is none yet)+++Article 146 of the Basic Law for the Federal Republic of Germany

Okzidentaler Individualismus vs. internationalistischer Nihilismus+++unversalhistorische Inkommensurabilität der protestantischen Kultur+++Herausforderungen der westlichen Moderne und Postmoderne+++ideengeschichtliche Verortung des Menschen nach dem “Ende der Geschichte” …

Important people in the world of today/Maßgebliche Menschen der Gegenwart, e. g.: Oliver Stone (USA), Eugen Drewermann (DE), Milena Velba (CZ), Norman Finkelstein (USA), Nigel Farage (UK), Abbi Secraa (PL), …

Important people of the past/Maßgebliche Menschen der Vergangenheit, e. g.: Max Weber (DE), Virginia Bell (USA), Ernst Troeltsch (DE), Wilhelm Reich (AT), Roberta Pedon (USA), Niklas Luhmann (DE), …

Demographischer Wandel+++Entkopplung der Systeme der sozialen Sicherung von der Lohnarbeit+++Robotik+++schrumpfende Gesellschaften+++Verzicht der biologischen Reproduktion +++Autoerotik+++Cybersex+++Produktivitätssteigerung …

Friend the Unfriended/Solidarität mit den Verstoßenen – or/oder: how to fight social exclusion caused by unpopular statements?/wie gegen soziale Exklusion wegen der Äußerung mißliebiger Meinungen angehen?

And even more to come …