Zensur findet statt!

Die EinschrÀnkungen der Meinungsfreiheit in Deutschland sind empirisch belegbar. Sie sind aber auch in Jurisdiktion und im Grundgesetz von vornherein angelegt. Ein Blick in den Ersten Zusatzartikel (Amendment I) zur US-Amerikanischen Verfassung zeigt, wie ein Freiheitsrecht aussieht, das diesen Namen auch verdient.

boobart for ohmyboobness

Continue reading

How to overcome political correctness

Antipaganda hat ein gutes Video ĂŒber Xavier Naidoo gemacht, in dem sie political correctness (pc) entlarvt und einen Sprachgebrauch pflegt, der als political incorrect bezeichnet werden kann.
Ich schließe mich diesem Sprachgebrauch an und wende ihn auf die Binnendifferenz an (boobs/non-boobs), die fĂŒr unser Projekt maßgeblich ist:

Maybe that’s the path heading to a better world …

See you – and don’t forget: as for this blog the perspective shall be a boobastic one!